Bestattungsunternehmen sollten durch Geschäftsräume in Ihrem Heimatort geführt werden und sind somit in der Region nicht nur ansässig, sondern auch verwurzelt sein. Auf diese Weise können alle Erforderlichkeiten für den Trauerfall zeitnah und in direkter Nähe gemeinsam mit Ihnen besprochen und durch den Bestatter ausgeführt werden.

Aufgabenspektrum Bestattungsunternehmen

Die Vielzahl der aufgeführten Aufgaben unterstreicht die Notwendigkeit der Qualifikation:

Bestattungsformalitäten

  • Trauerfallanzeige beim zuständigen Standesamt
  • Besorgung aller Dokumente zur Beurkundung
  • Beurkundung des Trauerfalls
  • Rentenabmeldungen 
  • Beantragung der Vorauszahlung zur Witwenrente
  • Abmeldungen der Krankenkasse
  • Abmeldung Einwohnermeldeamt
  • Meldung ans Nachlassgericht

Beratung und Hilfestellung

  • Persönliche und individuelle Beratung
  • Beratungsgespräche bei Ihnen zu Hause
  • Digitale Beratung:  via Mail, Skype oder Zoom
  • Klassische Beratung bei uns im Bestattungshaus
  • Transparente Aufstellungen der Bestattungskosten
  • Organisation und Hilfestellung zu Ihren Bestattungsvorstellungen

Die Versorgung Verstorbener

  • Hygienische Versorgung 
  • Waschung der Verstorbenen
  • Ankleidung der Verstorbenen
  • Vorbereitungen zur Abschiednahme

Überführungen

  • Überführungen im gesamten Inland
  • Überführungen im  gesamten europäischen Ausland
  • Weltweite Auslandsüberführungen via Flugzeug
  • Einbettung und Überführung bei Ihnen zu Hause 
  • Einbettung und Überführung in Pflegeheimen
  • Einbettung und Überführung Altersheimen
  • Einbettung und Überführung im Hospiz
  • Einbettung und Überführung in Krankenhäusern

zum jeweiligen Bestimmungsort.

Abschied nehmen

  • Organisation Ihrer persönlichen Abschiednahme
  • Verabschiedung am offenen Sarg
  • Verabschiedung vor einer anonymen Bestattungen
  • Vorbereitungen zur Abschiednahme
  • Ankleidung der Verstorbenen zur Abschiednahme

Die Trauerfeier

  • Organisation der Trauerfeier
  • Weltlich mit einem Trauerredner
  • Kirchlich mit einem Pfarrer
  • Dekoration, Kerzen und Blumen
  • Musikalische Begleitung durch einen Organisten
  • Persönlich ausgesuchte Musik via Musikanlage
  • Musiker zur Trauerfeier; Gesang und instrumental 

Trauerdruck

  • Traueranzeigen in der Tageszeitung
  • Auslegung eines Kondolenzbuch
  • Trauerkarten
  • Gedenkkarten
  • Danksagungskarten
  • Liederzettel zur Trauerfeier

Sargausstellung

Särge aller Art:

  • Kiefersärge
  • Eichesärge
  • Buchesärge
  • Fichtesärge
  • Kirchholzsärge

usw. usf.

Urnenausstellung

Urnen aller Art:

  • Biologische Urnen
  • Stahlurnen
  • Holzurnen
  • Keramikurne
  • Seeurnen

usw. usf.

Kühlungsräume

Unsere Kühlungsräume können vom Tag der Abholung am Sterbeort bis zur Einäscherung bei Feuerbestattungen oder der Beerdigung bei Erdbestattungen genutzt werden.

24 Stunden Rufbereitschaft 

Durch einen Bereitschaftsdienst, den qualifizierte Bestatter gewährleisten, sind diese ganzjährig rund um die Uhr und somit jederzeit für Sie erreichbar.