FriedWald Dietzenbach

Ort der Besinnung im Rhein-Main-Gebiet

Kräftige Eichen und Buchen, charaktervolle Hainbuchen und einzelne Kiefern prägen den einzigen Bestattungswald im Ballungsraum Südhessen. Nur wenige Hundert Meter trennen den FriedWald Dietzenbach vom hektischen Alltag in der Region südlich von Frankfurt am Main. Und doch ist hier ein Ort der besonderen Ruhe, an dem Rückzug und Besinnung möglich sind.

Der Ebertsberg mit 192,9 Metern über NN zählt zu einer der höchsten Erhebungen zwischen Odenwald und Taunus. An seine Flanken schmiegt sich der Bestattungswald, der von Althölzern mit knorrigen Eichen und mächtigen Buchen umgeben ist. Seit Urzeiten siedeln sich hier Menschen an. Besonders die römische Kultur hat viele Spuren hinterlassen.

Bestattungskosten für eine FriedWald-Bestattung

Eigenleistungen Bestatter - Fremdleistungen Krematorium - Grabkosten im FriedWald

Bestattungsartikel   Euro
Heller Kiefernsarg (F1): einfaches Deckblatt und Innenausstattung   395,-
Einfache weiße Deckengarnitur mit Kissen    45,-
Weißes Talar (Sterbehemd)    20,-
Schmuckurne, ab    40,-
Fachliche Dienstleistungen    
Einbettung am Sterbeort    119,-
Überführung des Verstorbenen vom Sterbeort zum Krematorium   190,-
Dienst am Verstorbenen (Ankleiden sowie Hygienische Versorgung)    75,-
Überführung der Urne zum beisetzenden Friedhof   0,-

Erledigung der Behördengänge 

  • Beurkundung des Trauerfalls beim zuständigen Standesamt
  • Erledigung der Formalitäten bei der Friedhofsverwaltung, 
  • beim Krematorium sowie der Krankenhausverwaltung 
  • Abmeldung der Krankenversicherung
  • Meldung an den Rentenversicherungsträger 
  • Ggf. Beantragung der Vorauszahlungen zur Witwenrente 
 

170,-

Planung, Organisation und Betreuung während der Urnenbeisetzung     195,-
Summe Eigenleistungen (inkl. MwSt.)   1.249,-
     
Fremdleistungen    
Einäscherung des Verstorbenen im Krematorium   409,-
Amtsärztliche Untersuchung   33,-
Summe Fremdleistungen (inkl. MwSt.)    442,-
     
FriedWald    
Basisplatz an einem Bestattungsbaum   490,-
Beisetzungskosten für die Urnenbeisetzung    275,-
Summe FriedWald   765,-
     
Summe Eigen- und Fremdleistungen (inkl. MwSt.)   2.456,-

Kosten die nicht aufgeführt sind, fallen zusätzlich an. Beispielsweise: weitere Sterbeurkunden, Gebühren für den Erwerb einer Grabstätte, Kühlungskosten, Todesbescheinigungen oder Trauerfloristik zur Trauerfeier. Wenn diese im Angebot nicht angegeben sind. Da diese Kosten je nach örtlichen Begebenheiten unterschiedlich ausfallen, werden diese im Beratungsgespräch mit Ihnen ermittelt und mitgeteilt. Diese Kostenaufstellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kauf- und Dienstleistungsvertrages mit qualifizierte-bestatter.de dar. Dieser Auftrag kommt erst mit der Unterschrift beider Vertragsparteien zustande.

Für die Adresse bitte den weißen Navigationspunkt anklicken: